iPhone5.com Beschwerde von Apple

iPhone5.comApple hat bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum (Wipo) Beschwerde eingelegt, da die Internetdomain iPhone5.com bereits von jemandem registriert wurde. So will Apple erreichen, dass die Domain an den Konzern ausgehändigt und nicht gekauft werden muss. Bereits die Domain iPhone.com wurde 2007 von Apple für deren Smartphone-Serie angekauft. Der Preis betrug damals unbestätigten Spekulationen zufolge 1 Million US-Dollar.

Durch die Einreichung der Beschwerde verdichten sich nun die Gerüchte, dass das neue Smartphone von Apple den Namen iPhone5 erhalten soll, da Apple sich ansonsten nur rein vorsorglich die Domain sichern würde.

Sollte Apple mit der Beschwerde scheitern könnten die neuen iPhone-Serien für den Konzern teuer werden, da die Domains iPhone6.com, iPhone7.com, iPhone8.com und iPhone9.com bereits ebenfalls von verschiedenen Domainhändlern gesichert wurden.

fabulous.com LogoDerzeit ist die Domain iPhone5.com im Portfolio von fabulous.com zu finden – einem Unternehmen, welches sich auf den Handel mit Domains und Vermarktung von Domain-Portfolios konzentriert.

This entry was posted in Domain, Rechtliches. Bookmark the permalink.

Comments are closed.