SEO Campixx 2012 – Behind the scene recap

SEO Campixx 2012 TwitterwallDieses Jahr fand die SEO Campixx am 10. und 11.03.2012 erneut im Hotel am Müggelsee in Berlin statt. Neu war in diesem Jahr, dass bereits am 09.03.2012 ein Tool-Day stattgefunden hat an welchem die Workshops rein auf die einschlägigen Tools der SEO Szene ausgerichtet war. Das Wetter meinte es an diesen drei Tagen nicht ganz so gut wie im vergangenen Jahr, so dass der Außenbereich und das schöne Seeufer nicht sehr stark frequentiert wurden.

Bereits die Hinfahrt war wie jedes Jahr ein Erlebnis, da wir zusammen aus dem Rhein-Main-Gebiet anreisen und die Zeit mit Thinktanks zu realen Projekten sowie zu Flausen nutzen. Dadurch ist sowohl Produktivität als auch gute Laune und Spaß garantiert.

SEO Campixx 2012 Black HatDa wir den Tool-Day nicht mitgenommen haben fühlten wir uns dieses Jahr bei der Ankunft als ob wir zu spät gekommen wären: Viele liefen schon mit ihrem gelben Konferenz-Shirt herum und hatten schon den Tag miteinander verbracht. Das Hotel hatte aus den letzten Jahren immer noch nichts gelehrnt, so dass das Bier ausging, die Bar am Donnertag anscheinend viel zu früh geschlossen hatte, die Essensschlange bis nach China reichte und das Zimmer vom Promny verschusselt wurde. Doch all die Kleinigkeiten konnten der Campixx und dem damit verbundenen Spirit nichts anhaben. Auch dieses Jahr hat Marco es wieder geschafft die soziale Ader der SEO Szene zu aktivieren, so dass die Spendensumme sich am Ende sehen lassen konnte.

In einigen Recaps war zu lesen, dass die ein oder andere Musiksession am Abend so herrlich war – anscheinend wurde nicht die Session gemeint welche ich abends vom Balkon aus vernehmen konnte. Wahrscheinlich war ich einfach nur zu nüchtern um den künstlerischen Aspekt in der Musik erkennen zu können.

Besonders aufgefallen sind mir viele neue Gesichter von Neuzugängen in der Szene. Allerdings ist das frische Blut nicht mehr mit der Mentalität von den Anfängen des SEO zu vergleichen. Oftmals sehen sie es als ihren Job an und wissen teilweise nicht wirklich worüber sie reden. Diese Tatsache kommt leider immer mehr in Mode und es ist nicht selten zu beobachten, dass eine Agentur dem Kunden jemanden als Junior SEO verkauft obwohl es sich um einen Praktikanten handelt. Ebenfalls sieht man auch Senior SEO Consultants die noch nie einen Link in freier Wildbahn beobachtet haben.

Wieso ich mich darüber aufrege? Weil gerade eine Session total in der Luft zerrissen wurde bei welcher die Speaker anscheinend überhaupt keinen roten Faden hatten, kein Wissen transferierten, ohne jegliche Tatsachen agierten und kommunikativ das Workshop-Publikum nicht in den Griff bekommen haben. Meiner Meinung nach hat eine Agentur die Verantwortung ihren Nachwuchs vor so offensichtlich klaren Blamagen zu schützen anstatt um jeden Preis ihre Trainees in die Slots zu bekommen. Natürlich nenne ich die betreffenden nicht – möchte sie an dieser Stelle aber ermutigen auch weiterhin zu referieren, dann aber über fundiertes Wissen. Evtl. lohnt sich auch die ein oder andere Fortbildung zum Thema Seminar-Gestaltung in Anspruch zu nehmen. Lasst euch nicht verheizen und kennt euren Wissensstand!

SEO Campixx 2012 Eröffnung mit MarcoAuf der Rückfahrt tauschten wir uns über die Inhalte der Workshops und den Gesprächen aus, so dass wir im Endeffekt vom Fazit so gut wie jedes Workshops profitieren konnten. Es hat sich also gelohnt, dass wir uns immer aufgesplittet haben. Birger hat das aggregierte Fazit bereits heute im Laufe des Tages publiziert, so dass ich auf die fachlichen Aspekte hier verzichte.

Es war auch in diesem Jahr wieder ein Zusammentreffen der SEO Szene mit regem Austausch und kein Aufmarsch von Sales-Mitarbeitern in Anzügen.

Angesichts der Reputation der Veranstaltung wird es bei der SEO Campixx 2013 in Berlin für Neulinge wieder Probleme geben um an die begehrten Tickets zu kommen. Mehr Teilnehmer sind bei der Location am Berliner Müggelsee leider nicht möglich, da es dieses Jahr schon sehr voll gewesen war – 50 SEO weniger hätten dann auch die Sitzplatzprobleme während der Essenszeiten etwas abgefedert.

Mein Fazit: Ich bin auf jeden Fall 2013 wieder dabei und werde mich für die gute Sache einsetzen!

Für alle welche noch Recaps mit fachlichen Informationen und anderen Meinungen zur SEO Campixx 2012 lesen möchten hier eine Liste (alphabetisch sortiert):

Alexander Merkel
Andi Petzoldt – administrator.de
André Nitz – Pixeldreher
Astrid Staats- nerd in skirt
Bastian Sens
Birger Friedrichs – SEM-Stammtisch-Frankfurt
Bjoern Instinsky (Audio-Recap)
Christoph Gotzmann – Fastbacklink
ednetz (Bilder-Recap)
Fabian Drescher
Frank Hohenleitner
Ina Szlosze - Fairrank
Jan Kutschera - Linkwissenschaft
Jens Mönning – Han Seo
Jonas Weber – Webhelps
Jürgen Lammers – Tag 1
Jürgen Lammers – Tag 2
Karoline – marketing-factory.de
Marcell Sarközy – seodeluxe
Marco – webzweinullblog.de
Marco Verch – Wüstenigel
Markus Ostertag – daily-online.de
Markus Walter – tekka
mindshape
Nicolas Sacotte – seoblog.net
Pascal Fantou – q48
Pierre Kurby – Linkbuilding Blog
SEO Punk – linkwissenschaft.de
Stefan David
Stefan Fischerländer – suchmaschinentricks.de
Stefan Maischner
Steffi Benthin – seobrause
Thomas Schulze (Bilder-Recap)
Uwe Ramminger – seo4wp
This entry was posted in SEO, Szene und Events. Bookmark the permalink.

9 Responses to SEO Campixx 2012 – Behind the scene recap

  1. Pingback: Campixx Recap 2012 & Recapsammlung aus Berlin | Seobrause

  2. Frank says:

    Komm Dennis, da geht doch sicher mehr….

  3. Dennis says:

    Was meinst du genau Frank?

  4. Pingback: die SEO-Campixx 2012 – inklusive Recap > Maischner Online Business * Dresden

  5. Pingback: SEO CAMPIXX 2012 Recap - Alles super! | SEM-Stammtisch-Frankfurt

  6. Pingback: Recap SEO Campixx 2012 – Die SEO-Rundreise « Recap, Konferenz, Campixx, Berlin, SEO, Suchmaschinenoptimierung « SEO Scene

  7. Pingback: Recap zur SEO Konferenz Campixx 2012 in Berlin

  8. Pingback: SEO Campixx 2012 - Latecap

  9. Pingback: Spirit? Spirit! SEO Campixx Berlin 2013 Recap | SEMsation

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>